Überspringen zu Hauptinhalt

Schwerpunkt- und Ergänzungsfächer

Schwerpunktfächer

Am Gymnasium hast du die Möglichkeit, für die letzten beiden Ausbildungsjahre zwischen sechs Schwerpunktfächern zu wählen.
Bei der Wahl des Schwerpunktfaches gibt es eine Einschränkung: Das Schwerpunktfach Physik und Anwendungen der Mathematik steht in erster Linie jenen offen, welche die Mathematikschiene belegt haben. Lernende aus der Sprachschiene müssen ein schriftliches Gesuch an die Schulleitung stellen.

Folgende Fächer stehen zur Auswahl:

Ergänzungsfächer

Am Gymnasium hast du die Möglichkeit, für das letzte Ausbildungsjahr zwischen zehn Ergänzungsfächern zu wählen.

Allerdings darf im Ergänzungsfach nicht noch einmal die schon im Schwerpunktfach gewählte Fachdisziplin vorkommen. Das Schwerpunktfach Wirtschaft und Recht schliesst das Ergänzungsfach Wirtschaft aus, die gleiche Ausschlussregel gilt auch bei der Wahl des Schwerpunktfaches Physik und Anwendungen der Mathematik sowie bei Biologie und Chemie. Das Schwerpunktfach Musik und Bildnerisches Gestalten schliesst das Ergänzungsfach Sport aus.

Folgende Fächer stehen zur Auswahl:

An den Anfang scrollen