Überspringen zu Hauptinhalt

Preisverleihung Känguru Wettbewerb 2022

Herzlichen Glückwunsch an alle Känguru-Preisträger!

An diesem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb haben in vielen europäischen und ausser-europäischen Ländern rund 6 Millionen Lernende teilgenommen.

Nach den letzten beiden Jahren, in denen eine Teilnahme am Känguru-Wettbewerb aus Pandemiegründen nur online möglich war, konnten wir dieses Jahr endlich wieder in der Schule an den Mathematikaufgaben des Känguru-Wettbewerbs knobeln.

Neben den 122 Lernenden unserer dritten Klassen und der 1fm haben auch 9 Mathematikbegeisterte der älteren Jahrgangsstufen (Kl. 5, 6 und 2w) teilgenommen. Neben Diplomen und den Kämablonen, die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten, dürfen sich einige aufgrund besonders guter Leistungen über einen grösseren Sachpreis freuen.

Unser besonderer Glückwunsch gilt dabei Pauline Hagel (1fm) und Elia Arpagaus (5e), die sogar einen 1. Platz erzielt haben!

Der 2. Platz, Kategorie 4 geht an Johannes Hagel (3f) und der Kategorie 5 an Amelia Esslinger (5e). Johannes hat gleichzeitig auch den grössten Kängurusprung geschafft, also die längste Sequenz von hintereinander richtig gelösten Aufgaben.

Der 3. Platz, Kategorie 4: Silas Tapernoux (4ad) und in der Kategorie 5 an Eveline Signer (6ad)

Weiterhin viel Freude am mathematischen Denken und Knobeln!

 

An den Anfang scrollen