Überspringen zu Hauptinhalt

Präsentationen der Maturaarbeiten – Die künstliche Intelligenz

Der 18-jährige Pascal Hollenstein hat seine Maturaarbeit für die Kantonsschule Trogen über die Schaffung eines Neuronalen Netzwerks geschrieben. Das Ziel ist, menschliche Emotionen zu identifizieren. Mit dem Programm könnte einigen Leuten das Leben vereinfacht werden.

Lesen Sie den ganzen Beitrag von Rosa Schmitz von St. Galler Tagblatt:

An den Anfang scrollen